Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Kenianische Küste

Gedi

Von TOURIAS Redaktion

14 Wohnhäuser, sieben Moscheen und mehrere große Säulengräber gehören zu dieser 18 Hektar großen Ruinenstadt, in der im 15. Jahrhundert rund 2.500 Menschen lebten. Das Zentrum der Anlage bildet ein Palast mit mehreren Innenhöfen, Zisternen zum Sammeln des Regenwassers, Badezimmern, einer Schatzkammer und einem großen Festsaal. Ein Museum zeigt Fundstücke, die beweisen, dass die Bewohner weit reichende Handelsbeziehungen unterhielten.

Kenianische Küste: Gedi

© Perseomed/iStock/Thinkstock

Eintrittspreise:

Normal:

200.00 KES

Kinder:

100.00 KES

Öffnungszeiten:

Täglich 6 - 18 h

Anfahrtsbeschreibung:

Etwa 15 Kilometer südlich von Malindi.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Kenianische Küste: