Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Karlsbad

Kirche der Hl. Maria Magdalena

Von TOURIAS Redaktion

Die Kirche der Hl. Maria Magdalena wurde 1737 im barocken Stil erbaut. Architekt war der berühmte Baumeister Kilian Ignaz Dientzenhofer. Sie ist leicht zu erreichen, da sie sich auf dem Platz Svobody, also im Zentrum der Stadt, befindet.

Im Innenbereich des Gebäudes können Besucher beeindruckende Altarbilder und -plastiken betrachten. Daneben sind auch die gotischen Madonnenbilder sehenswert. Wer die besondere Bestattungskapelle der Kirche sehen möchte, muss sich in das Kellergeschoss des Gebäudes begeben. Hier werden beispielsweise viele Gebeine von dem aufgelösten Friedhof aufbewahrt, der sich früher einmal im Bereich um die Kirche befand.

Karlsbad: Kirche der Hl. Maria Magdalena

© LianeM/iStock/Thinkstock

Öffnungszeiten:

Winter (April-Oktober): nur für Gruppen nach vorheriger Anmeldung Sommer: täglich geöffnet Mai: 10h - 17h Juni-August: 9h - 17h September: 10h - 16h

Kontakt:

náměstí Svobody 1
36001 Karlsbad
CZ

Telefon:

00420-353-223-668

Email:

dekanstvi.kv@centrum.cz

Website:

http://www.farnost-kv.cz/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Karlsbad: