Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Kappadokien

Nationalpark Aladağlar

Von TOURIAS Redaktion

Das Aladağlar-Gebirge wurde im Jahre 1995 zu Nationalpark erklärt. Er befindet sich auf dem Gebiet der Provinzen Niğde, Kayseri und Adana und hat eine Fläche von 545 m².

Im Sommer ist es hier sehr heiß, im Winter sehr kalt. Starke Temperaturdifferenzen zwischen Tag und Nacht sind die Regel. Die Berge erreichen hier eine Höhe von bis zu 3.756 Metern. Der höchste Berg ist der Demirkazık Dağı.

Das Gebiet ist besonders bei Bergsteigern beliebt. Besonders Einheimische machen sich auf, die Berge des Aladağlar-Nationalparks zu erklimmen.

Kappadokien: Nationalpark Aladağlar

© SafakOguz/iStock/Thinkstock

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Kappadokien: