Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Kappadokien

Kırşehir

Von TOURIAS Redaktion

Auf dem Gelände der heutigen Stadt Kırşehir wurden Siedlungsreste gefunden, die bis zu 5000 Jahre alt sind. Die Stadt hat heute über 100.000 Einwohner.

Einige Deutsche waren in den Jahren 1944 bis 1946 dazu gezwungen, in Kırşehir zu bleiben, wenn sie nicht nach Deutschland zurück konnten oder wollten. Die Stadt diente in diesem Zeitraum als Zwangsaufenthaltsort.

Einige Deutsche nutzten die Zeit dort, um die örtlichen Strukturen zu verbessern. Fritz Baade engagierte sich dafür, eine alte Heilquelle wieder zu aktivieren und machte Kırşehir somit als Kurort wieder interessant.

Kontakt:


Kırşehir
TR

Website:

http://www.kirsehir.bel.tr/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Kappadokien: