Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Kappadokien

Kaymaklı - Unterirdische Stadt

Von TOURIAS Redaktion

Kaymaklı ist eine von 36 unterirdischen Städten der Region Kappadokien. Heute ist nur ein kleiner Teil dieser Städte für den Tourismus geöffnet. Sie befindet sich in der Nähe des heute gleichnamigen Dorfes, etwa 20 km von Nevşehir entfernt.

Kaymaklı selbst verfügt über acht Stockwerke von denen fünf für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurden. In früherer Zeit verfügte die unterirdische Stadt über eine Kirche, Wohnanlagen und Stätten für Handwerk und Lebensmittelproduktion.

Zwischen 3.000 und 15.000 Bewohner sollen einst hier, im Herzen der Erde, gelebt haben. Ein ausgetüfteltes Belüftungssystem machte das Leben unter der Erde möglich.

Kappadokien: Kaymaklı - Unterirdische Stadt

© takepicsforfun/iStock/Thinkstock

Kontakt:


Kaymaklı
TR

Website:

http://www.kaymakli.net/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Kappadokien: