Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Kappadokien

Hasan Dağı

Von TOURIAS Redaktion

Der Hasan Dağı ist mit 3.268 Metern der zweithöchste Berg Zentralanatoliens. Bei dem Berg handelt es sich um einen inaktiven Vulkan.

Eine über 7.000 Jahre alte Wandmalerei ist Zeugnis der einstigen Aktivitäten des Vulkans. Sie zeigt Bilder einer alten Siedlung und im Hintergrund den ausbrechenden Vulkan.

Die Spitze des Hasan Dağı ist über Wanderwege zu erreichen. Die Besteigung dauert, je nachdem von welcher Seite aus begonnen wird, bis zu sechs Stunden. Oben angekommen hat man einen schönen Blick auf das umliegende Taurusgebirge.

Hasan Dağı

© istock.com/trismile

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Kappadokien: