Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Kappadokien

Erciyes Dağı

Von TOURIAS Redaktion

Der Erciyes Dağı ist mit 3.917 Metern der höchste Berg in Zentralanatolien. Der ruhende Vulkan versorgt das umliegende Gebiet mit fruchtbarem Land mit einer Fläche von 1.000 m².

Die Ausbrüche des Erciyes Dağı trugen auch in früherer Zeit zu dem typischen Landschaftsbild Kappadokiens in Form von Tuffsteinlandschaften und ihren typischen Felsenformationen bei.

Von den Einheimischen werden diese Formationen aufgrund ihrer eigenartigen Form auch "Feenkamine" genannt.

Heute ist der Berg auch bei Wintersportfreunden beliebt. Eines der größten Skigebiete der Region befindet sich hier.

Erciyes Dağı

© istock.com/penguenturk

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Kappadokien: