Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Kappadokien

Aksaray

Von TOURIAS Redaktion

Aksaray heißt übersetzt so viel wie "weißer Palast". Aksaray ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und hat heute eine Einwohnerzahl von 177.000.

Die Stadt befindet sich im Gebiet der Hochebene von Konya und liegt unweit vom Tuz Gölü, dem größten Salzsee des Landes.

Sehenswert sind die Moscheen der Stadt, das Aksaray-Museum und das Eğri Minare, ein Minarett aus roten Ziegelsteinen, das in Schieflage steht.

Kontakt:


Aksaray
TR

Website:

http://www.aksaray.gov.tr/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Kappadokien: