Vergrößern
Verkleinern

Mädchenturm - Kiz Kulesi

Von TOURIAS Redaktion

Der Kiz Kulesi, zu deutsch "Mädchenturm", wurde 1731 erbaut und gehört zu den Wahrzeichen Istanbuls. Der Turm im barocken Baustil liegt auf einer kleinen Felseninsel nahe der asiatischen Seite der Stadt und wird als beliebtes Ausflugsziel täglich mit dem Boot ab Salacak, Kabatas und Ortaköy angesteuert. Früher diente der Turm unter anderem als Leuchtturm oder Gefängnis, heute ist darin ein Luxusrestaurant untergebracht, das ab 20 Uhr geöffnet ist. Tagsüber hat man vom Café aus einen herrlichen Rundblick auf die Stadt am Bosporus.

Istanbul: Mädchenturm - Kiz Kulesi

© EvrenKalinbacak/iStock/Thinkstock

Eintrittspreise:

Normal:

15.00 TRY
Preis beinhaltet Bootsfahrt und ein Getränk.

Öffnungszeiten:

täglich 9-17 h (Shuttel-Boote fahren im 15 Minuten-Takt)

Kontakt:

Kizkulesi Salacak Mevkii Üsküdar
34668 Istanbul
TR

Telefon:

0090-216-3424747

Email:

kule.operasyon@kizkulesi.com.tr

Website:

http://www.kizkulesi.com.tr

Anfahrtsbeschreibung:

Stündlich fahren Boote ab Salacak von 12-19 Uhr (täglich, außer Montag). Ab Kabatas erreicht man die Insel mit dem Boot ebenfalls jeden Tag, außer montags, ab 20.30 Uhr, das letzte Boot fährt um 0.15 Uhr zurück zum Festland. Von Ortaköy ab 13 Uhr alle zwei Stunden, letzte Rückfahrt um 19 Uhr.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Istanbul:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Istanbul einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!