Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Ischia und Capri

Ischia - Nachbarinsel Procida

Von TOURIAS Redaktion

Ischias Nachbarinsel Procida ist weniger als 4 km² groß und verfügt über etwa 16 km Küstenlinie. Der gleichnamige Hauptort hat etwa 10.000 Einwohner. Am Hafen wird der Besucher von alten Fischerhütten, kleinen Restaurants und gemütlichen Cafés begrüßt.

In der höher gelegenen Altstadt Terra Murata bietet die auf einer Klippe erbaute Festung Palazzo Baronale einen beeindruckenden Ausblick auf die Häuser und Zitronengärten der Insel und darüber hinaus auf den gesamten Golf von Neapel.

Sehenswert sind auch die anderen Küstenorte. Das Fischerdorf Corricella ist malerisch und ruhig, während es am Hafenort Chiaiolella mit seinen Strandbädern und Hotels lebhafter zugeht. Von hier aus erreicht man über eine Brücke das unbewohnte Inselchen Vivara, dicht bewaldet und Heimat zahlreicher seltener Vogelarten.

Ischia & Capri: Nachbarinsel Procida, Ischia

© courtyardpix/iStock/Thinkstock

Anfahrtsbeschreibung:

Die Insel Procida ist vom Hafen in Ischia aus per Autofähre oder Tragflächenboot erreichbar. Agenturen auf Ischia bieten Schiffsausflüge ab 12 Euro (hin und zurück) an, Ganztagesausflüge ab etwa 25 Euro

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Ischia und Capri: