Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Ischia und Capri

Capri - Santa Maria a Cetrella

Von TOURIAS Redaktion

Die Einsiedelei Santa Maria a Cetrella befindet sich etwas unterhalb des Gipfels des Monte Solaro auf einer Höhe von ca. 476 Metern. Die Mönchsklause wurde im 16. Jahrhundert genau auf der Klippe über Marina Piccola erbaut.

Santa Maria a Cetrella besteht aus einer kleinen Kirche, dem Glockenturm und der Sakristei mit ihrer kleinen Kuppel, die nachträglich angebaut wurde. Das Einsiedlerkloster wurde von Franziskanern und Dominikanern genutzt. Im Kircheninneren kann eine Marienikone besichtigt werden, die das Kloster zu einer Wallfahrtsstätte für die Seeleute Capris machte.

Öffnungszeiten:

Das Kloster ist für die Öffentlichkeit nicht immer zugänglich. Es empfiehlt sich, telefonisch beim Fremdenverkehrsbüro anzufragen, ob ein Besuch möglich ist.

Kontakt:


80073 Capri
IT

Telefon:

+39 081 8370686

Anfahrtsbeschreibung:

Beim Abstieg vom Monte Solaro ist der Fußweg zum Kloster ausgeschildert.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Ischia und Capri: