Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Ischia und Capri

Capri - Faraglioni

Von TOURIAS Redaktion

Die vier Faraglioni (zu deutsch: Klippen) sind nadelförmige Felsformationen aus Kalkstein vor Capri und gelten neben der blauen Grotte als Wahrzeichen der Insel.

Die Klippen können nicht nur von zahlreichen Aussichtspunkten im Südosten Capris besichtigt, sondern auch mit dem Boot aus der Nähe betrachtet werden. Die mittlere Klippe verfügt über einen auf Meereshöhe gelegenen natürlichen Tunneldurchgang, der von Booten durchfahren werden kann. Auf den Felsen ist eine seltene Eidechsenart, die blaue Eidechse, beheimatet.

Ischia & Capri: Faraglioni, Capri

© CAHKT/iStock/Thinkstock

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Ischia und Capri: