Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Insel Usedom

Bansin

Von TOURIAS Redaktion

Wie in jedem der drei "Kaiserbäder" wird das Straßenbild auch in deren jüngstem und kleinstem Ort von Gebäuden im pompösen Bäderstil gekennzeichnet. Die ersten Urlauber kamen 1897 wegen der Badeanstalt und der modernen Sportstätten. Heute flanieren die Besucher zumeist am Strand oder auf der 485 m langen Seebrücke, der, im Gegensatz zu ihren Nachbarbrücken, Aufbauten gänzlich fehlen. Am Ende der Seestraße befinden sich die Konzertmuschel von 1930 und historische Badekarren.

Insel Usedom: Bansin

© Rainer Schmittchen/iStock/Thinkstock

Kontakt:

An der Seebrücke
17429 Bansin
DE

Telefon:

0049-38378-47050

Email:

bansin@drei-kaiserbaeder.de

Website:

http://www.drei-kaiserbaeder.de

Anfahrtsbeschreibung:

Über die A 20 bis zur Abfahrt "Friedland", Landstraße bis Friedland, B 197 bis Anklam, dann weiter auf der B 110 über Stadt Usedom nach Bansin oder A 20- Abfahrt "Gützkow", auf B 111 über Wolgast, Zinnowitz nach Bansin.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Insel Usedom:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Insel Usedom einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!