Vergrößern
Verkleinern

Clausthal-Zellerfeld

Von TOURIAS Redaktion

In diesem aus einer Vereinigung zweier ehemaliger Bergwerksstädte entstandenen Ort sind die kleinen Hütten der Bergleute zum Teil bis heute erhalten geblieben. Zum Bergwerksmuseum gehört ein Freigelände, auf dem die alten Förderanlagen im Original besichtigt werden können, und in der technischen Universität ist eine der größten Mineraliensammlungen Deutschlands ausgestellt. Empfehlenswert ist auch ein Besuch in der Kirche zum Heiligen Geist und in der Salvatoris-Kirche.

Clausthal-Zellerfeld

© fotolia/andrereichardt

Öffnungszeiten:

Tourist-Information: Mo. bis Fr. 9.00 bis 17.00 Uhr, Nov-Dez: 9.00 bis 16.00 Uhr, Sa. 10.00 bis 14.00 Uhr (Feb) 9.00 bis 13.00 Uhr (März-Okt)

Kontakt:

Bergstraße 31
38678 Clausthal-Zellerfeld
DE

Telefon:

0049-5323-81024

Email:

info@clausthal-zellerfeld.de

Website:

http://www.clausthal-zellerfeld.de

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Harz:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Harz einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!