Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Hanoi & Ha Long Bucht

Halong-Bucht

Von TOURIAS Redaktion

Die Halong-Bucht liegt im Golf von Tonkin. Hier ragen viele Felsen aus dem Meer - einige davon sind riesig (bis zu 100 m hoch). Außerdem gibt es viele kleine, unbewohnte Inseln und schwimmende Dörfer in der Bucht. Ihr Name bedeutet "Bucht des herabsteigenden Drachens", was im Gegensatz zur Hauptstadt Hanoi steht - der "Stadt des aufsteigenden Drachens".

Besichtigt werden können u.a. Höhlen als auch Grotten, deren Innenräume mit bunten Lichtern bestrahlt werden und Besuchern zugänglich gemacht sind. Unzählige Touristen möchten täglich das UNESCO-Weltnaturerbe besuchen und die Aussicht der Bucht mit dem blauen Wasser genießen.

Hanoi & Ha Long Bucht: Halong-Bucht

© kylieellway/iStock/Thinkstock

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Hanoi & Ha Long Bucht: