Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Hanoi & Ha Long Bucht

Cát Bà

Von TOURIAS Redaktion

Die größte Insel in der Halong-Bucht ist Cát Bà. Hier gibt es einen Nationalpark zu besichtigen, in dem Teilgebiete von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt wurden. In Cát Bà-Stadt wohnen verschiedene ethnische Gruppen zusammen, die v.a. in der Tourismusbranche, Landwirtschaft und Fischerei beschäftigt sind.

Ihre Anwesenheit wirkt sich allerdings auf die Natur aus, da in dieser Region seltene und gefährdete Tierarten leben. Das Gleiche gilt für die Pflanzenwelt. Auf der Insel sind beispielsweise Orchideen, Heilpflanzen sowie essbare Arten vorhanden. Cát Bà wurde deshalb in verschiedene ökologische Zonen mit diversen Schutzmaßnahmen und Nutzungserlaubnissen eingeteilt. Touristen genießen hier gerne den einmaligen Blick von der Insel auf die Ha Long Bucht.

Hanoi & Ha Long Bucht: Cát Bà

© Robin_Kay/iStock/Thinkstock

Kontakt:

Catba Island
36000 Haiphong
VN

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Hanoi & Ha Long Bucht:

Reiseziele

Weitere Reiseziele:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Hanoi & Ha Long Bucht einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!