Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Oberitalienische Seen mit Gardasee

Lazise - San Nicolò & Zollstelle

Von TOURIAS Redaktion

Am alten Hafen Lazises, direkt anschließend an den Marktplatz Piazza Vittorio Emanuele, findet man die Kirche San Nicolò. Das kleine Gotteshaus wurde im 12. Jahrhundert errichtet und dem Parton der Seefahrer, dem Heiligen Nikolaus geweiht. Eine große Entdeckung war die Freilegung eines Freskos aus dem 14. Jahrhundert, welches die "Stillende Madonna" zeigt.

Einige Meter weiter, gegenüber der Gedenksäule für Kriegsopfer, befindet sich die alte Veroneser Zollstelle. Im 14. Jahrhundert von den Scaligern errichtet, diente das Gebäude lange Zeit als Arsenal, später als Zollstelle und Verbandshaus.

Lazise: San Nicolo

© Ulrich Wirths

Gardasee: Lazise - San Nicolò & Zollstelle

© Olga Demchishina/Hemera/Thinkstock

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Oberitalienische Seen mit Gardasee:

TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!