Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Fuerteventura

Ajuy

Von TOURIAS Redaktion

Ajuy, auch Puerto de la Peña genannt, ist ein beliebtes Ausflugsziel. Das kleine Fischerdorf, in dem es erst seit 1986 Strom und Wasser gibt, ist die Kulisse eines beeindruckenden Naturschauspiels: Die Caleta Negra, eine vom Meer ausgewaschene "schwarze Bucht" mit gewaltigen Höhlen aus Vulkangestein. Weiterhin lassen sich alte Kalköfen und Ruinen früherer Hafenanlagen entdecken. Der schwarze Sand des Playa de los Muertos besticht durch die reizvolle Umgebung mit farbenfrohen Fischerbooten.

Fuerteventura: Ajuy

© Philip Lange/Hemera/Thinkstock

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Fuerteventura:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Fuerteventura einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!