Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Frankreichs Osten

Nancy

Von TOURIAS Redaktion

Die Altstadt des, heute über 100.000 Einwohner starken, Nancy ist von mittelalterlichen Bauten geprägt. Die Neustadt, die etwas südlich der Altstadt liegt, hat ihr Zentrum am Platz Stanislas. Der Platz ist ein typisches Beispiel für den französischen Klassizismus und gehört zum Weltkulturerbe.

Die Stadt ist geprägt von ihren Gartenanlagen und Parks. Eine Fläche von 12.000 m² ist mit Blumen und Bäumen bepflanzt. Der größte Park mit 21 Hektar Grünfläche ist der Parc de la Pépinière, entlang der Stadtmauer in der Innenstadt.

Das Bild von Nancy ist unter anderem vom französischen Jugendstil geprägt, der Anfang des 20. Jahrhunderts in der Schule von Nancy seine Blüte hatte. Hierbei spielt besonders das Musée de l'École de Nancy, das dieser Stilrichtung gewidmet ist, eine wichtige Rolle. Die Einflüsse des Jugendstils sind in der ganzen Stadt zu beobachten.

Frankreichs Osten: Nancy

© Ivan Bastien/iStock/Thinkstock

Kontakt:


Nancy
FR

Website:

http://www.ot-nancy.fr/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Frankreichs Osten: