Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Frankreichs Osten

Colmar

Von TOURIAS Redaktion

Colmar ist die Hauptstadt der elsässischen Weine. Bei der Weinmesse in Colmar, stellt die Region jedes Jahr im August unter Beweis, warum ihr Wein so bekannt und beliebt ist. Die knapp 70.000 Einwohner große Stadt mit ihrem ruhigen, südländischen Flair ist außerdem für ihr Unterlinden-Museum bekannt. Das Unterlinden-Museum ist das meistbesuchte Museum Frankreichs, außerhalb von Paris. Es stellt vor allem rheinische Kunst, vom Mittelalter, bis zur Renaissance aus.

Die älteren Viertel der Stadt bezaubern durch ihre Fachwerkhäuser und die reich verzierten Fassaden.
In den kleinen Gassen der Stadt werden Freunde kulinarischer Köstlichkeiten des Elsass auf jeden Fall fündig. Durch die kleinen Kanäle der Stadt erlebt man in Colmar sogar einen Hauch von Venedig.

Frankreichs Osten: Colmar

© phdpsx/iStock/Thinkstock

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Frankreichs Osten: