Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Atlantikküste

Musée d’Art Contemporain de Bordeaux (CAPC)

Von TOURIAS Redaktion

Eine beeindruckende Sammlung zeitgenössischer Kunst bietet das Musée d’Art Contemporain de Bordeaux (CAPC). Es wurde 1973 durch Jean-Louis Froment als Kunstzentrum gegründet und 1984 dann zum Musée d’Art Contemporain de Bordeaux. Es befindet sich in einem kolonialen Warenhaus aus dem 19. Jahrhundert und stellt ca. 1300 Werke von fast 200 Künstlern aus. In dem Programm des Museums stehen nicht nur zeitgenössische Kunstwerke sondern auch zeitgenössische Musik und andere Veranstaltungen rund um die Kunstgeschichte. Es hat außerdem auch eine Bibliothek und ein Dokumentationszentrum. Die frühesten Werke stammen aus den 1960er Jahren.

In dem Museumscafé kann man den Besuch wunderbar ausklingen lassen und auch hier zeigt sich das Zusammenspiel zeitgenössischer Architektur und Kunst. Das Ganze ist sehr minimalistisch gestaltet und hat trotzdem oder gerade deswegen ein grandioses Flair. Im Sommer ist zudem die Terrasse geöffnet.

Eintrittspreise:

Normal:

6.50 EUR

Ermäßigt:

3.50 EUR
ermässigt: ab 10 Leuten, Studenten frei: Schüler/Studenten MIT Lehrer, Behinderte, mit Bordeauxkarte

Öffnungszeiten:

Montags und an Feiertagen geschlossen Die-So: 11h-18h, donnerstags bis 20h

Kontakt:

7 Rue Ferrere
33000 Bordeaux
FR

Telefon:

0033 5 56 00 81 50

Website:

http://www.capc-bordeaux.fr/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Atlantikküste: