Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Atlantikküste

Cap Ferret

Von TOURIAS Redaktion

Die Halbinsel Cap Ferret trennt das Becken von Arcachon fast vollständig vom Atlantischen Ozean. Auf und um der Insel gibt es sehr viele sehenswerte Ecken. Das Kap hat einen beeindruckenden Leuchtturm, den man auch besichtigen kann und von dem aus man eine gigantische Aussicht genießen kann.

Vor dem Kap befinden sich viele Sandbänke, so auch die Sandbank von Arguin, die seit 1972 unter Naturschutz steht. Diese liegt vor der Düne von Pilat, wodurch diese immer weiter wächst.

Die Düne von Pilat ist mit 3 km Länge und 100 m Höhe die größte Düne Europas. Von der Düne aus hat man eine super Aussicht auf die dortige Natur, auf das Cap Ferret, die Sandbänke, das Becken, den Ozean und natürlich die zauberhaften Pinienwälder. Die Düne liegt am Zugang zum Becken von Arcachon und kann über eine Holztreppe bestiegen werden oder natürlich über den Sand.

Frankreich (Atlantikküste): Cap Ferret

© :StasnislavRaider/iStock/Thinkstock

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Atlantikküste: