Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Dresden

Neue Synagoge

Von TOURIAS Redaktion

Die Neue Synagoge Dresdens wurde am selben Ort errichtet, an dem ihre Vorgängerin 1938 zerstört worden war. 2001 wurde sie eingeweiht und ist damit der erste Synagogen-Neubau in Ostdeutschland. 2002 wurde das Gebäude als beste europäische Architektur ausgezeichnet. Der Sandsteincharakter der Außenmauern von Synagoge und Gemeindehaus sollen an die Klagemauer in Jerusalem erinnern.

Die Jüdische Gemeinde Dresden bietet Führungen in der Neuen Synagoge an.

Dresden: Neue Synagoge

© Mario Voit/iStock/Thinkstock

Öffnungszeiten:

Für Führungen Webseite beachten.

Kontakt:

Hasenberg 1
01067 Dresden
DE

Telefon:

0049-351-65607-10

Email:

sekretariat@jg-dresden.org

Website:

http://www.jg-dresden.org

Anfahrtsbeschreibung:

Die Neue Synagoge befindet sich in unmittelbarer Nähe der Frauenkirche und der Brühlschen Terrasse. Außerdem halten die Straßenbahnen 3 und 7 direkt davor an der Haltestelle Synagoge.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Dresden:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Dresden einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!