Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Dresden

Kreuzkirche

Von TOURIAS Redaktion

1388 wurde die Kreuzkirche erstmals durch den Bischof von Meißen geweiht, da sie einen Splitter des Kreuzes Christi beherbergt. Die heutige äußere Gestalt der Kirche besteht seit 1792. Sie ist die evangelische Hauptkirche Dresdens und brannte 1945 komplett aus.

Der Turm bietet mit seiner 54 m hohen Aussichtsplattform einen beeindruckenden Panoramablick über Dresden. Beim Aufstieg kann man einen Blick in die Glockenstube werfen. Die Bronzeglocken entstanden um 1900 und hängen seit über 100 Jahre im Turm.

Dresden: Kreuzkirche

© Konstantin Kirillov/iStock/Thinkstock

Eintrittspreise:

Normal:

3.00 EUR
Eintritt für den Turmaufstieg

Ermäßigt:

2.00 EUR
Schüler und Studenten.

Kinder:

1.00 EUR
Bis 14 Jahre.

Öffnungszeiten:

Mo-Fr, So 10 h - 18 h Sa 10 h - 15 h

Kontakt:

An der Kreuzkirche
01067 Dresden
DE

Telefon:

0049-351-43939-20

Website:

http://www.kreuzkirche-dresden.de

Anfahrtsbeschreibung:

Mit den Straßenbahnen 1, 2 und 4 bis zur Haltestelle Altmarkt oder mit den Linien 8, 9, 11 und 12 bis Prager Straße.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Dresden:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Dresden einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!