Vergrößern
Verkleinern

Matmata

Von TOURIAS Redaktion

Das älteste Höhlendorf Tunesiens wurde schon von den Phöniziern vor mehr als 3.000 Jahren gegründet. Die Wohnungen liegen bis zu 10 m tief im Boden und schützen somit gleichermaßen vor Hitze und Kälte. Viele der Wohnungen sind aufgrund der immensen Restaurationskosten schon recht verfallen.

Djerba: Matmata

© adisa/iStock/Thinkstock

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Djerba: