Vergrößern
Verkleinern

Douz

Von TOURIAS Redaktion

Am Rande der Chott-Region (ein ausgetrockneter großer Salzsee) liegt die Kleinstadt Douz, die auch "Tor der Sahara" genannt wird. Die "Grande Dune" ragt aus der beeindruckenden Dünenlandschaft hervor. Viele Touren in die Wüste starten von hier aus. Jeden Donnerstag gibt es einen interessanten Kamel- und Wochenmarkt zu besichtigen. Jährlich im Dezember findet ein großes Folklorefestival statt. Besonders die Kostüme der Nomaden sind sehenswert.

Djerba: Douz

© krzysztof melech/iStock/Thinkstock

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Djerba: