Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Slowakei (Tatra)

Liptovsky Mikulas

Von TOURIAS Redaktion

Die Stadt Liptovsky Mikulas ist seit der Einwanderung der Slaven im Jahrhundert kontinuierlich besiedelt. Den Namen erhielt sie von der St. Nikolaus Kirche, die auch eines der kulturhistorischen Highlights der Stadt darstellt. Außerdem ist sie die Hauptstadt des Landkreises und mit knapp 33.000 Einwohnern eine der größeren Städte in der Tatra. Neben der Kirche gibt es noch das Herrenhaus von Pongrácz, ein Jesuitenkloster und eine Synagoge zu besichtigen.

Bei einem Besuch der Stadt sollt man außerdem die Brennerei St. Nikolaus nicht auslassen. Diese stellt einen in der Slowakei berühmten Kräuterlikör her.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Slowakei (Tatra):