Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Slowakei (Tatra)

Cerveny Klastor

Von TOURIAS Redaktion

Das ehemalige "Cerveny klastor", zu deutsch "rotes Kloster" ist beinahe 700 Jahre alt und diente sowohl den Kartäusern als auch auch den Kamaldulensern als Heimat. Bekannt ist es vor allem durch den heilkundeigen Mönch Cyprián (1724-1774) geworden. Ein Besuch lohnt sich aus zweierlei Gründen.

Zum einen ist es eine Besichtigung des Areals sehr interessant und zum anderen ist der Ort der Startpunkt für eine Floßfahrt auf dem Dunajec. Die Flößer fahren mit Gondeln, die denen aus Vendeig nicht unähnlich sind und singen sogar dazu.

Slowakei (Tatra): Cerveny Klastor

© rorem/iStock/Thinkstock

Kontakt:

Pieninský-OP
05906 Lechnica
SK

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Slowakei (Tatra):