Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Dalmatien

Dubrovnik - Perle der Adria

Von TOURIAS Redaktion

Eine komplett erhaltene Befestigungsanlage direkt an der Adriaküste - das macht Dubrovnik zu einer der schönsten und beliebtesten Städte Kroatiens. Die Fülle an Kulturgut und wunderschönen Bauwerken verlangt mehr als einen Besuchstag. Stradun, die belebte Flanier- und Hauptpromenade, verbindet den alten Stadtkern mit der Vorstadt. Das Pile-Tor markiert im Westen den Eingang zur Stadt. Zum UNESCO Weltkulturerbe wurde die gesamte Altstadt 1978 erklärt.

Spazieren Sie z.B. auf der 1.940 m langen Stadtmauer oder besuchen Sie das Wahrzeichen Dubrovniks, die Minceta Festung mit ihrem charakteristischen runden Turm. Hübsche Verzierungen findet man an den Wänden des Sponza-Palasts, der sich gegenüber des Luza-Platzes befindet. In der Mitte des früheren Versammlungsplatzes steht die Rolandsäule, an dessen Ellenbogen Maß für die Dubrovniker Elle genommen wurde. Nennenswert sind die Kirche des Heiligen Blasius und die Kathedrale Mariä Himmelfahrt. Oder machen Sie doch einen Abstecher zu Europas ältester Apotheke im Franziskanerkloster.

Dalmatien: Dubrovnik - Perle der Adria

© Assawin/iStock/Thinkstock

Kontakt:


Dubrovnik
HR

Website:

http://www.dubrovnik.hr/

Anfahrtsbeschreibung:

Dubrovnik ist eine der südlichsten Städte Kroatiens und wird viel von Kreuzfahrtschiffen angefahren. Sie ist mit dem Auto über die Nationalstraße D8 zu erreichen. Der Ausbau der A1 bis Dubrovnik ist in Planung. Der internationale Flughafen befindet sich 20 km südöstlich.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Dalmatien: