Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Dalmatien

Die Lavendelinsel Hvar

Von TOURIAS Redaktion

Die Insel Hvar ist ein Genuss für gute Riecher. Der Duft von Lavendel, Rosmarin und Pinien umschmeichelt hier feine Nasen. Außerdem ist die schöne Ferienregion mit Olivenhainen und Weingebieten übersät. Die rustikalen Bauern- und Fischerhäuschen in den Dörfern machen neben den historischen Kirchen und Palästen in den Städtchen eine gute Figur.

Wichtige Touristenorte sind Hvar-Stadt, wo man die Stephanskirche besuchen kann, der Künstlerort Stari Grad im Norden und Jelsa, der einen guten Ausgangspunkt für Wanderungen bietet.

Ein atemberaubendes Ausflugsziel sind die vorgelagerten Hölleninseln Paklinski Otoci. Obwohl der Name auf Gefahren hindeutet, ist der Ort eher ein Stück Himmel auf Erden, v.a. für Taucher. Viele Badebuchten wie die von Palmizana, hervorragende Windsurfbedingungen und tolle Wanderwege versprechen einen abwechslungsreichen Inselurlaub.

Im Sommer ist die Insel besonders für Badeurlaub geeignet, während Gäste im Winter gerne das milde Klima für einen Kuraufenthalt ausnutzen.

Dalmatien: Die Lavendelinsel Hvar

© edupereiralima/iStock/Thinkstock

Anfahrtsbeschreibung:

In Hvar-Stadt und Stari Grad legen Autofähren an z.B. von Split oder Ancona aus startend.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Dalmatien: