Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Dalmatien

Biševo: Blaue Grotte

Von TOURIAS Redaktion

Die kleine Insel Biševo verbirgt unter ihrer Oberfläche ein atemberaubendes Geheimnis. In mehreren Metern Tiefe befindet sich der künstliche Eingang zu einer tiefblauen Grotte namens Modra špilja. Sie wurde 1884 von Baron Eugen Rausonnet entdeckt. Bei genügend Sonneneinstrahlung vormittags und bei ruhigem Seegang leuchtet das Wasser in einem unbeschreibbaren, silberblauen Schein. Mit einem Paddelboot kann man die 24 m lange und bis zu 20 m breite Höhle erkunden, während man an die 15 m nach oben blicken kann.

Informieren Sie sich bei örtlichen Tourismusagenturen nach Besichtigungen. Von Komiža auf der Insel Vis starten z.B. täglich Ausflüge.

Dalmatien: Biševo: Blaue Grotte

© freemixer/iStock/Thinkstock

Anfahrtsbeschreibung:

Die Insel Biševo ist eine vorgelagerte Insel zu Vis. Vis erreicht man z.B. von Ancona oder Split aus.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Dalmatien: