Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Dalmatien

Šibenik

Von TOURIAS Redaktion

Stadtmauer, Kathedrale, Seetor, Paläste, Festungen - das hört sich nach mittelalterlichen Abenteuern an und ist alles in der fast 1.000 Jahre alten Stadt Šibenik zu finden. Die bezaubernde Hafenstadt mit ca. 50.000 Einwohnern liegt direkt an der Mündung des Flusses Krka, der in die Adria fließt. Eine noch erhaltene doppelte Stadtmauer zeugt von zahlreichen Kämpfen um die Stadt und umschließt heute den wunderschönen Altstadtkern. Dort kann man sich die prachtvolle Renaissancekathedrale des Heiligen Jakob ansehen und anschließend auf dem glänzenden "Platz der Republik" flanieren. Zum nahegelegenen Seetor gelangt man über Treppenstufen, die ein beliebter Ort zum Ausruhen sind. Weitere interessante Kirchen sind die Nikolauskirche, in der man Schiffsmodelle bestaunen kann sowie die charmante Barbarakirche in gotischer Bauweise.

Etwas nördlicher vom Stadtkern gibt es eine Anhöhe, auf der die sternförmige Festung des Heiligen Michael im venezianischen Stil errichtet wurde. Von dort genießt man einen fantastischen Ausblick über Šibeniks kleine Gässchen und zahlreiche Treppen, welche der Stadt italienisches Flair geben.

Die Stadt ist zudem geeigneter Ausgangspunkt für Ausflüge in angrenzende Wein- und Olivenanbaugebiete, zum Nationalpark Kornati, dessen Insel-Karstlandschaft zum Verweilen einlädt oder zur Flusslandschaft Nationalpark Krka.

Dalmatien: Šibenik

© anshar73/iStock/Thinkstock

Kontakt:


Šibenik
HR

Website:

http://www.sibenik.hr/

Anfahrtsbeschreibung:

Die nächstgelegenen Flughäfen befinden sich in Split und Zadar. Sie erreichen Šibenik auch bequem mit dem Auto über das gut ausgebaute Autobahnnetz auf der A1. Reisen Sie mit einem Schiff an, dann können Sie im nahegelegenen Jachthafen in der Ferienanlage Solaris anlegen.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Dalmatien: