Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Côte d'Azur

Monaco - Ozeanographisches Museum

Von TOURIAS Redaktion

Das Ozeanographische Museum von Monaco besteht bereits seit 1889. Es wurde vom Fürsten Albert I als Museum und Institut für Meereskunde gegründet. Albert selbst stellte die ersten Ausstellungsobjekte zur Verfügung, die er von seinen Reisen mitgebracht hatte. Der Bau selbst beeindruckt durch durch seine monumentale Ausmaße, die einem Palast gleichen.

Zum Museum gehört auch ein Aquarienbereich, in dem man die Tiere des Mittelmeers aus nächster Nähe bestaunen kann. Über 6000 Exemplare haben ihren Lebensraum in dem Museum gefunden.

Wechselnde Kunstausstellungen bereichern das Angebot des Museums das ganze Jahr über.

Côte d'Azur: Ozeanographisches Museum, Monaco

© Tanja Krstevska/iStock/Thinkstock

Eintrittspreise:

Normal:

14.00 EUR

Ermäßigt:

10.00 EUR
Jugendliche 13-18 Jahre; Studenten; Behinderte

Kinder:

7.00 EUR
Kinder von 4-12 Jahren; unter 4 Jahren frei

Öffnungszeiten:

Okt. - März: 10 - 18h April - Juni, Sept.: 10 - 19h Juli, August: 9:30 - 20:00h

Kontakt:

Avenue Saint Martin
98000 Monaco
MC

Telefon:

00377-931-53640

Email:

resa@oceano.mc

Website:

http://www.oceano.mc/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Côte d'Azur: