Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Côte d'Azur

Antibes

Von TOURIAS Redaktion

Die über 75.000 Einwohner zählende Stadt Antibes ist eine der ältesten an der Côte d'Azur. Sie war bereits im 4. Jahrhundert eine Handelsstation der Griechen.

Bekannt ist Antibes heute vor allem durch seine Partnerschaft mit dem, in der Nähe liegenden Ort Juan-les-Pins, der ein großes Seebad hat. Sehenswert ist, neben den schönen Sand-, und Felsstränden, das Fort Carré. Von dieser ehemaligen Hafenfestung hat man einen wunderbaren Ausblick über den Hafen und die Altstadt. Auch der Yachthafen Antibes, der zu den größten Europas gehört ist einen Besuch wert. Hier liegen im Winter einige der größten und teuersten Yachten des ganzen Kontinents.

Im 20. Jahrhundert ließen sich bekannte Künstler in der Stadt nieder, was zum kulturellen Aufschwung von Antibes führte. Den Künstlern, zu denen auch Picasso gehört, wird in den Museen der Stadt Tribut gezollt.

Côte d'Azur: Antibes

© Musat/iStock/Thinkstock

Kontakt:


06600 Antibes
FR

Website:

http://www.antibes-juanlespins.com/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Côte d'Azur: