Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Costa Dorada

Cambrils

Von TOURIAS Redaktion

War Cambrils früher ein Fischerdörfchen, ist es jetzt eine beliebte Touristenstadt. Der ehemalige Fischerhafen fungiert nun hauptsächlich als Anlegestelle für Sportyachten. Nur eine kleine Fangflotte fährt noch jeden Tag aufs Meer, am Hafen kann man dann am späten Nachmittag die Sortierung der Fische beobachten. Die Stadt bietet mehrere Kilometer feinen Sandstrand, der besonders bei Familien beliebt ist.

Nicht nur wegen den Stränden ist Cambrils ein schönes Urlaubsziel. Die charmante Altstadt lädt zum Bummeln ein, auch das Wahrzeichen der Stadt, der Torre del Puerto, ist eine Besichtigung wert. Eine tolle Aussicht hat man auf dem Torre del Telegrafo, einem ehemaligen Telegrafenturm. Der Leuchtturm Faro Rojo ist ebenfalls meist von Touristen umgeben.

Costa Dorada: Cambrils

© arocas/iStock/Thinkstock

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Costa Dorada: