Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Costa de la Luz

Tarifa

Von TOURIAS Redaktion

Das Städtchen Tarifa am südlichsten Zipfel Europas gilt als Paradies für Windsurfer. Wegen seiner günstigen Lage an der Meerenge von Gibraltar sind die Windverhältnisse für Surfer hier besonders gut und auch die schönen Strände tragen zu seiner Beliebtheit als Urlaubsort bei.

Trotz des Tourismus hat sich Tarifa seine Ursprünglichkeit bewahrt. Zutritt zum Altstadtkern gewährt das Tor Puerta de Jerez. Die eigentliche Stadtmauer stammt bereits aus der Zeit der maurischen Besetzung.

Bei einem Spaziergang durch die Stadt kommt man vorbei am Wachturm Torre de Guzmán el Bueno, sowie an der gleichnamigen Festung aus dem 10. Jahrhundert. Von den Mauern der Festung aus sieht man bei gutem Wetter bis nach Marokko. An der Plaza Santa María schließlich befindet sich das Rathaus und das Stadtmuseum.

Costa de la Luz: Tarifa

© Algefoto/iStock/Thinkstock

Kontakt:


11380 Tarifa
ES

Telefon:

+34-956-241001

Email:

info.turismo@cadiz.es

Website:

http://www.cadiz.es

Anfahrtsbeschreibung:

Über die N 340 entlang der Costa de la Luz ist Cádiz mit dem Auto zu erreichen.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Costa de la Luz:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Costa de la Luz einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!