Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Costa de la Luz

Doñana Nationalpark

Von TOURIAS Redaktion

Der größte spanische Nationalpark mit einer Fläche von ca. 758 Quadratkilometern wurde 1969 gegründet. Er lässt sich in mehrere Vegetationszonen untergliedern. Neben Dünen und Wirtschaftsflächen ist vor allem das salzwasserhaltige Marschland von größter Bedeutung für die Flora und Fauna. Wegen seiner Einzigartigkeit wurde der Park 1994 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt. In den fünf Besucherzentren kann der Besuch des Parks organisiert und geplant werden.

Costa de la Luz: Doñana Nationalpark

© horseman78/iStock/Thinkstock

Kontakt:


21750 El Rocío
ES

Website:

http://reddeparquesnacionales.mma.es/parques/donana/index.htm

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Costa de la Luz:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Costa de la Luz einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!