Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Chiemgau / Chiemsee

Insel Frauenchiemsee

Von TOURIAS Redaktion

Eingebettet in einer herrlichen Seenlandschaft liegt die Insel Frauenchiemsee. Die überschaubare Gemeinde beheimatet ca. 300 Menschen und das Nonnenkloster Frauenwörth. Es wurde 782 von Herzog Tassilo III. gegründet und gab der Insel ihren Namen. Man kann es zwar nicht besichtigen, aber die Benediktinerinnen empfangen gerne Ruhesuchende und verkaufen Produkte aus eigener Herstellung, wie feinen Likör. Zugänglich ist die Michaelskapelle, in der man detailreiche Engelsfresken bestaunen kann.

Auf der Insel gibt es noch weitere Verkäufe zu entdecken, darunter eine Töpferei und ein Naturseifenladen. Die Bewohner der Insel sind sehr gastfreundlich, pflegen ihre Gärten und verbreiten "Dolce Vita Lebensart".

Chiemgau und Chiemsee: Insel Frauenchiemsee

© Angela Kail/iStock/Thinkstock

Kontakt:


83256 Frauenchiemsee
DE

Telefon:

0049-08054-9070

Email:

abtei@frauenwoerth.de

Website:

http://www.frauenwoerth.de/

Anfahrtsbeschreibung:

Die Insel ist z.B. mit dem Schiff von Prien oder Gstadt aus zu erreichen.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Chiemgau / Chiemsee:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Chiemgau / Chiemsee einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!