Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Chalkidiki

Athos

Von TOURIAS Redaktion

Athos ist von den drei Fingern der Chalkidiki am wenigsten erschlossen. Der Berg Athos mit über 2.000 Metern Höhe gilt als "autonome Mönchsrepublik". Touristen und besonders Frauen ist in vielen Teilen der Zutritt nicht gestattet. Die Mönche leben autark und im Sinne der orthodoxen Kirche. Etwa 20 Klöster, teilweise über 1.000 Jahre alt, zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe und zeugen von der starken Religiösität dieser Region. Einige Hotels sind an der Küste zu finden.

Chalkidiki: Athos

© mazzzur/iStock/Thinkstock

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Chalkidiki: