Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Budapest

Matthiaskirche

Von TOURIAS Redaktion

Die wohl bekannteste Kirche Budapests und Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist die Matthiaskirche. Sie wird auch Krönungskirche genannt, da hier Karl I. Robert von Anjou (1309), Franz Joseph I. (1867) und Karl IV. (1916) gekrönt wurden. Der Innenraum ist mit zahlreichen Ziermalereien verschönert. Die Kirche vereint verschiedene besondere Bauten wie das Marientor, das Rabenwappen oder die Loreto-Kapelle. Es gibt noch ein paar mehr Kapellen und interessante Dinge bei einem Besuch der Matthiaskirche zu sehen.

Budapest: Matthiaskirche

© yuri4u80/iStock/Thinkstock

Eintrittspreise:

Normal:

1500.00 HUF
Familienticket (2 Erwachsene, 1 Kind): 3500 HUF, jedes weitere Kind 200 HUF

Ermäßigt:

1000.00 HUF
Schüler, Studenten, Senioren (60+)

Öffnungszeiten:

Die Öffnungszeiten für Besucher variieren, unter der Woche ist jedoch meist von 9h-17h Uhr geöffnet. Mehr Informationen finden Sie hier: http://www.matyas-templom.hu/VISITORS.html

Kontakt:

Szentháromság tér 2
1014 Budapest
HU

Telefon:

0036-1-489-0716

Email:

gondnoksag@matyas-templom.hu

Website:

http://www.matyas-templom.hu/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Budapest: