Vergrößern
Verkleinern

Topographie des Terrors

Von TOURIAS Redaktion

Die Topographie des Terrors mitten im ehemaligen Nazi-Machtzentrum zeigt ihren Besuchern eindringlich die schrecklichen Geschehnisse der Nazizeit beginnend mit der Machtübernahme bis hin zum Kriegsende. Zahlreiche Fotos und Infotafeln sowie einige Audioaufnahmen und Filme bezeugen die Verbrechen des Terrorregimes und das Leiden seiner Opfer.

Man sollte ca. zwei bis drei Stunden einplanen, um sich mit dem umfangreichen Material auseinanderzusetzen. Die Ausstellung ist ein schlichtes und dennoch bedrückendes Mahnmal des Dritten Reiches.

Öffnungszeiten:

täglich 10 h - 20 h 24./31.12. und 1.1. geschlossen.

Kontakt:

Niederkirchnerstraße 8
10963 Berlin
DE

Telefon:

0049-30-254509-0

Email:

info@topographie.de

Website:

http://www.topographie.de

Anfahrtsbeschreibung:

Die Ausstellung erreicht man mit einer Reihe von öffentlichen Verkehrsmitteln. Busse und S-Bahnen halten am Anhalter Bahnhof sowie an den Haltestellen Abgeordnetenhaus und Wilhelmstraße/Kochstraße, die um das Gelände herum liegen. Wer mit der U-Bahn unterwegs ist, steigt am Potsdamer Platz aus und hat noch ca. 500 m zu Fuß vor sich.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Berlin:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Berlin einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!