Vergrößern
Verkleinern

Passionskirche

Von TOURIAS Redaktion

Die Passionskirche ist nicht nur ein Versammlungsort der evangelischen Glaubensgemeinde, sondern auch Veranstaltungsraum für regelmäßige Konzerte (Volksmusik, Rock, Jazz, Klassik etc.) und andere Veranstaltungen. Zu dem kulturellen Programm gehören außerdem Lesungen, Vorträge, Ausstellungen oder Tagungen.

Das Gebäude ist quadratisch und hat einen Turm in der Mitte. Vier kleinere Türme an den Ecken machen den Grundriss zu einem griechischen Kreuz. Es befindet sich im Ortsteil Kreuzberg und gehört zur Heilig-Kreuz-Kirche. Die Pläne stammen vom Baurat Theodor Astfalck. Nach seinen Vorstellungen wurde die Kirche von 1905 bis 1908 im neuromanischen Stil mit Backsteinen erbaut.

Öffnungszeiten:

Mo: 9-15 Uhr / Di 9-18 Uhr / Mi-Fr: 9-19 Uhr Sa,So: 15-19 Uhr

Kontakt:

Marheinekeplatz 1
10961 Berlin
DE

Telefon:

+4930 691 20 07

Email:

info@heiligkreuzpassion.de

Website:

http://www.heiligkreuzpassion.de/

Anfahrtsbeschreibung:

Nur wenige Gehminuten entfernt von der Passionskirche befindet sich die U-Bahnhaltestelle "Gneisenaustraße". Aus der Linie U7 steigt man aus, folgt der Straße Richtung Südosten und biegt rechts in die Schleiermacherstraße ein. Die Passionskirche liegt auf der rechten Seite.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Berlin:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Berlin einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!