Vergrößern
Verkleinern

Kurfürstendamm

Von TOURIAS Redaktion

Auf einer Länge von 3,5 km findet man hier neben unzähligen Geschäften jeder Art sowie Designerläden auch das berühmte KaDeWe. Ursprünglich war der Kurfürstendamm ein Dammweg, den der Kurfürst zwischen dem Berliner Schloss und seinem Jagdschloss als Reitweg nutzte. Erst 1883 wurde der Weg ausgebaut und beidseitig entwickelten sich Wohngegenden mit vornehmen Villen. In der Fasanenstraße, einer Nebenstraße, findet man heute noch Bauten aus der Jahrhundertwende, die u.a. als Wintergartenensemble bezeichnet werden.

Berlin: Kurfürstendamm

© jan kranendonk/iStock/Thinkstock

Öffnungszeiten:

frei zugänglich

Kontakt:

Kurfürstendamm
10719 Berlin
DE

Anfahrtsbeschreibung:

Den Kurfürstendamm erreichen Sie über die gleichnamige Haltestelle mit den U-Bahnlinien U1 und U9 sowie mit der Buslinie X10. Mit der S-Bahn S5,S7, S75 und S9 erreicht man den Kurfürstendamm über die Haltestelle Bahnhof Zoologischer Garten.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Berlin:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Berlin einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!