Vergrößern
Verkleinern

DDR-Museum

Von TOURIAS Redaktion

Mit allen Sinnen können die Besucher im DDR-Museum ein Stück der deutschen Geschichte nachvollziehen. Selbstverständlich stehen Trabis zur Besichtigung bereit. Daneben kann man sich in einer originalen Kücheneinrichtung in die Zeit zurückversetzen. Über Kopfhörer erhalten Besucher ausführliche Informationen, während vieles angefasst werden kann. Manches kommt erst zum Vorschein, wenn man eine Schublade aufzieht.

Mit dieser Vielfalt an Interaktivität gewährleistet das DDR-Museum einen interessanten und abwechslungsreichen Rundgang durch die Lebenssituation im Sozialismus. Es gibt sogar eine simulierte Fahrt durch eine Plattenbausiedlung. In authentischen Kinosesseln kann man den "Augenzeugen" lauschen. So verspricht das DDR-Museum eine umfangreiche Informationsvermittlung und wirkt dabei nie langweilig.

Berlin: DDR-Museum

© Michal Durinik/iStock/Thinkstock

Eintrittspreise:

Normal:

7.00 EUR

Ermäßigt:

5.00 EUR

Öffnungszeiten:

Mo - So: 10 - 20 h ; Sa: 10 - 22 h

Kontakt:

Karl-Liebknecht-Str. 1
10178 Berlin
DE

Telefon:

+49-30-847-12373-1

Email:

post@ddr-museum.de

Website:

http://www.ddr-museum.de

Anfahrtsbeschreibung:

Die nächstgelegenen S- und U-Bahnhöfe befinden sich am Alexanderplatz oder am Hackeschen Markt. Passendende Buslinien sind 100, 200, 248 und M48; Haltestelle Spandauer Straße. Per Tram kommt man mit M4, M5 und M6 ebenfalls bis zur Haltestelle Spandauer Straße. Schiffsanlegestelle ist "DomAquarée".

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Berlin:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Berlin einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!