Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Berchtesgadener Land

Salzbergwerk Bad Reichenhall

Von TOURIAS Redaktion

„Auf zum weißen Gold“ heißt es im Berchtesgadener Salzbergwerk. Alle Abenteuerlustigen werden hier auf eine "SalzZeitReise" mit allen fünf Sinnen mitgenommen. Unter Tage fährt man über den Spiegelsee, gleitet über Rutschen und erhält umfassende Informationen zur Geschichte des Salzabbaus. Das Bergwerk gibt es seit 1517 und steht für Besucher als innovatives Erlebniszentrum offen.

Achten Sie darauf, dass es unter Tage stets nur 12° C hat. Warme Kleidung wird empfohlen.

Eintrittspreise:

Normal:

16.50 EUR
Gruppe ab 20 Personen: 15 EUR/Person

Ermäßigt:

15.00 EUR
für Studenten (17-15 J.), Schulklassen: 9 EUR/Schüler

Kinder:

9.50 EUR
für Kinder von 4-16 Jahren, Familien: 39 EUR (2 Erwachsene + 1 Kind, jedes weitere Kind: 5.50 EUR)

Öffnungszeiten:

1. Mai - 31. Okt: 9 - 17 h, Führungen alle 10-15 min. 2. Nov - 30. Apr: 11 - 15 h, Führungen alle 25 min. Geschlossen: 01.01., Karfreitag, Pfingstmontag, 01.11., 24.12., 25.12., 31.12. Sonderführungen sind auf Anfrage möglich.

Kontakt:

Salzburger Straße 24
83471 Berchtesgaden
DE

Telefon:

0049-8652-6002-0

Email:

info@salzbergwerk.de

Website:

https://www.salzbergwerk.de/de

Anfahrtsbeschreibung:

Das Salzbergwerk befindet sich direkt an der B305 und am Fluss Berchtesgadener Ache. öffentliche Verkehrsmittel: Bahnhof Berchtesgaden, weiter mit Buslinie 840 bis zur Haltestelle "Salzbergwerk" oder zu Fuß in 30 Minuten. Auto: A8 Ausfahrt Piding, weiter auf B20 über Bad Reichenhall nach Berchtesgaden

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Berchtesgadener Land:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Berchtesgadener Land einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 150 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!