Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Berchtesgadener Land

Almbachklamm

Von TOURIAS Redaktion

Auf einer Wanderung in reinster Natur verfolgt man die reißende Strömung des Wildbachs Almbach. Er fließt durch das Tal zwischen dem Ettenberg und Maria Gern. Man nutzt befestigte Stege und Brücken, um die zahlreichen Wasserfälle und Gumpen sicher zu passieren.

Seine Erscheinung verdankt die Almbachklamm der Eiszeit von vor 15.000 Jahren. Das Schmelzwasser suchte sich seinen Weg und schnitt so dieses wunderschöne Tal zurecht. Am höchsten Punkt der Wanderung kommt man an einer barocken Wallfahrtskirche und einer kleinen Brotzeithütte vorbei.

Anfahrtsbeschreibung:

Fahren Sie von Berchtesgaden kommend auf der B305 in Richtung Marktschellenberg. Nach dem Gasthaus Almbachklamm auf der linken Seite kommt eine Brücke, auf die Sie links abbiegen. Dann fahren sie wieder links und schon befinden Sie sich auf dem Kugelmühlweg, der Sie zum Parkplatz bei der Kugelmühle führt. Von dort startet man die Wanderung.

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Berchtesgadener Land:

Gratis App Reiseführer

Laden Sie sich für Berchtesgadener Land einen kostenlosen App Reiseführer auf Ihr Smartphone und Tablet
TOURIAS Mobile App

Reiseführer für iPhone & Android

Die 200 beliebtesten Reiseziele kostenlos herunterladen!