Vergrößern
Verkleinern

Tirta Empul

Von TOURIAS Redaktion

Den heißen Quellen, die hier aus dem Berg heraussprudeln, werden magische, heilende Kräfte nachgesagt. In der Tempelanlage gibt es zwei Becken, eines für jedes Geschlecht, in welches kristallklares Wasser fließt. Wie auf verwitterten Steintafeln zu entziffern ist, wurde die Anlage bereits im Jahr 962 errichtet, der Götterkönig Indra soll hier wohltätige Dienste getan haben. Der Tempel gehört zu den heiligsten auf Bali und ist somit zu einem wichtigen Wallfahrtsort geworden.

Bali: Tirta Empul

© Aleksandar Todorovic/iStock/Thinkstock

Öffnungszeiten:

8 h - 18 h

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Bali: