Vergrößern
Verkleinern
MarcoPolo

Reiseführer

Balaton

Kis-Balaton

Von TOURIAS Redaktion

Der Kis-Balaton ist ein großflächiges zusammenhängendes Feuchtbiotop im Süden des Plattensees und steht seit über 50 Jahren unter Naturschutz. Die Region reinigt und puffert das Wasser des Hauptzuflusses, der Zala, und bietet unzähligen Wasservögeln und Büffeln eine Heimat. Ein großer Teil des Gebietes darf nur mit Führung erkundet werden. Die Insel Kányavár verfügt jedoch über zwei Aussichtstürme und ist frei zugänglich.

Marder, Hermeline, Otter, über 41 Libellenarten, Reiher, Löffler und seltene Fischarten - für Naturliebhaber ist das Naturschutzgebiet Kis-Balaton ein absolutes Muss.

Balaton: Kis-Balaton

© Andras Csontos/iStock/Thinkstock

Kontakt:



HU

Website:

http://www.balaton.net/plattensee/kis-balaton/

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Balaton: