Vergrößern
Verkleinern

Lykavittós

Von TOURIAS Redaktion

Der Lykavittós ist der Stadtberg von Athen. Mit 277 Metern ist er die höchste Erhebung der Stadt. Von oben bietet sich ein phantastisches Panorama. Die Aussicht auf das Stadtzentrum und die antiken Bauwerke ist vor allem in der Dämmerung grandios.

Man kann entweder mit der Seilbahn auf den Berg hochfahren, sie startet in der Aristippou-Straße, oder man bewältigt zu Fuß den Aufstieg. Dabei wird man schon während des Wanderns mit einem schönen Blick über die Stadt und auf die Akropolis belohnt.

Athen: Lykavittós

© Yuliya Kryzhevska/iStock/Thinkstock

Öffnungszeiten:

frei zugänglich

Anfahrtsbeschreibung:

Der Lykavittós-Hügel befindet sich zwischen den Stadtteilen Neapoli und Kolonaki. Die Talstation der Bergbahn befindet sich Ecke Plutarchou/ Aristippou. U-Bahnhaltestelle

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Athen: