Vergrößern
Verkleinern

Kerameikos

Von TOURIAS Redaktion

Der Friedhof Kerameikos liegt außerhalb der Stadtmauern. Seinen Namen verdankt er der Keramik, denn in der Nähe der Gräber hatten viele Töpfer ihre Werkstatt. Auf dem Friedhof wurden gefallene Bürger und bekannte Politiker begraben. Der Kerameikos wird von zwei wichtigen Straßen, der Heiligen Straße und der sog. Dromos, durchquert, die jeweils mit einem beachtlichen Stadttor ausgestattet sind. Auf dem Friedhof sind einige schöne Grabstellen zu besichtigen, u.a. der kolossale Stier über dem Grab des Dionysios von Kollytos, wobei die Originale inzwischen meist im angeschlossenen Museum stehen.

Athen: Kerameikos

© Natalia Pavlova/Hemera/Thinkstock

Eintrittspreise:

Normal:

12.00 EUR
Kombiticket

Ermäßigt:

6.00 EUR
Studenten der EU frei

Öffnungszeiten:

Di - So: 7.30 h - 19 h Winter: 8.30 h - 15 h

Kontakt:

148 Ermou
Athen
GR

Telefon:

0030-210-3463552

Anfahrtsbeschreibung:

U-Bahnhaltestellen: Votanikos (Linie 3), Thisio (Linie 1)

Weitere Sehenswürdigkeiten zu Athen: